Hollywood lighting – Boudoir im Stil der 30er Jahre

Sinnliche Portraits im edlen Look

Bei diesem Workshop führe ich uns stilistisch zurück in die 30er/40er Jahre.
Gerade das Genre des film noir und die Blütezeit der Hollywood-Klassiker haben einen ganz besonderen Beleuchtungsstil geprägt, der so auffallend anders ist als das, was man in der modernen Fotografie üblicherweise kennt.


In diesem Exclusiv-Workshop weihe ich Dich in die Geheimnisse dieser beeindruckend intensiven und plastischen Bildlooks ein.
Nur so viel sei vorab verraten: It´s all about the light ;-)…

Zielgruppe für diesen Workshop sind alle Portraitfotografen, die ihre Skills im Umgang mit Licht erweitern und ihren Bildern neue Impulse geben wollen.

Für diesen Workshop wird uns wie immer ein versiertes Model als Motiv dienen. Der Aufnahmebereich geht bis Dessous, inclusive nicht kommerzieller Nutzungsrechte.

Voraussetzungen für diesen Workshop:

  • Digitale Spiegelreflexkamera – oder Kompakt/Bridgekamera mit manueller Einstellungsmöglichkeit für Blende und Belichtungszeit
  • Lichtstarke Objektive von Vorteil
  • Stativ, nur falls vorhanden
  • Fernauslöser oder Kamerafunktion „Zeitauslöser“
  • Volle Akkus – leere Speicherkarten (umgekehrt wärs schlecht ;-)…)
  • …Spaß an der Fotografie!

Kursort:
94377 Agendorf, Mitterfelser Str. 1 – das Studio befindet sich im Hause Möbel Bemmerl (OG)

Preis: 179,- €
incl. Modelgage, Softdrinks & Studiomiete
Dauer ca. 4 Stunden

Termin nach Vereinbarung bei ausreichenden Voranmeldungen.

Noch 1 freier Platz für Samstag, 13.06.2020 – 13.00 h!

– >> Termin ist bereits bekannt? hier gehts zur Online-Anmeldung !

 

 

Comments are closed.
Back To Top