„Faktor Mensch“ – mit System und Empathie zu schöneren Portraits“

„Ich fotografiere ja schon lange, aber irgendwie bin ich mit meinen Portraitfotos nie so ganz zufrieden…“

Diese und ähnliche Aussagen habe ich in meinen Portrait-Workshops in den letzten Jahren immer wieder von Teilnehmern gehört.
Aus vielen Gesprächen und aus der Beobachtung der Teilnehmer bei den Workshops und Modelsharings konnte ich letztlich gut erkennen, worin in sehr vielen Fällen die Ursache liegt.
Meistens war es regelmäßig etwas unkoordinierte Umgang mit den Faktoren „Mensch“ und  „Zeit“…

Dieser Workshop befasst sich mit zwei Aspekten des Portraitshootings, die so gar nichts mit Blende und Belichtungszeit zu tun haben.
Aber dennoch zählen sie zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Menschenfotografie.
Es sind:   
System und Empathie!

web-5139

Warum dieser Workshop?
Die meisten Workshopangebote im Portraitbereich sind generell eher techniklastig und beschäftigen sich mehr mit der Bildgestaltung.
Der Umgang mit den Ressourcen Zeit und dem Faktor Mensch kommt hier oft zu kurz, bzw. wird so gut wie gar nicht behandelt.
In meinen eigenen Workshops versuche ich bestmöglich, auf diese Thematiken zumindest in sehr komprimierter Form einzugehen.
Nachdem mir durch die positiven Reaktionen meiner Teilnehmer auf diesen kurzen Kursteil bewusst wurde, wieviel Informationsbedarf hier eigentlich besteht, habe ich mich entschlossen, dieses durchaus wichtige Thema jetzt mit einem eigenen Spezial-Workshop zu behandeln.

Die Inhalte in Stichworten

  • Ein gutes Shooting beginnt schon lange vor dem ersten Schuss  – Planung ist die halbe Miete!
  • Es „menschelt“ vor der Kamera – Wie tickt mein gegenüber?
  • Die 3 größten Fehler, die Models regelmäßig machen
  • Die 3 größten Fehler, die Fotografen regelmäßig machen 🙂
  • Der Schlüssel zum Erfolg – die 4 wichtigsten Momente des Shootings kennen und nutzen.
  • Smalltalk macht locker… – Die Psychologie des Shootings
  • zu viel ist einfach zu viel – von Gratwanderungen und Grenzüberschreitungen
  • zeige mir Dein Posing und ich sage Dir wer Du bist – Tipps zur Modelführung

Für diesen Workshop haben wir eine Besonderheit:web-3233
Um die Inhalte so wirklichkeitsnah wie möglich zu erfahren, werden wir bei diesem Workshop bewusst NICHT mit erfahrenen Models arbeiten.
Für diesen Workshop werde ich je nach Teilnehmerzahl 1-2 ganz normale Menschen dazu einladen, gemeinsam mit uns diese neue Erfahrung zu teilen.

Zielgruppe für diesen Workshop sind alle Fotografen, die gerne Menschen fotografieren möchten und bislang noch keine Erfahrungen in der Portraitfotografie haben, oder People-Photographer die ihre Methodik und Kommunikation mit ihrem Model verbessern möchten.

Voraussetzungen für diesen Workshop:
  • Digitale Spiegelreflexkamera – oder Kompaktkamera
 mit Mittenkontakt, die manuelle Einstellungsmöglichkeiten zulässt.
    (Für Sony-Kameras wird ein Adapter benötigt – bitte mitbringen!!!)
  • Volle Akkus – leere Speicherkarten (umgekehrt wärs schlecht ;-)…)
  • …Spaß an der Fotografie!

BEA-9883_WEBXL

Kursort:
94377 Agendorf, Mitterfelser Str. 1 – das Studio befindet sich im Hause Möbel Bemmerl (OG)
Teilnehmerzahl: min. 4 – max. 6

Portrait-Workshop
„Faktor Mensch“ – mit System und Empathie zu schöneren Portraits“

Preis:  129,- €    –   Dauer 4 Std. 

 Zum Aufbau auf diesen Workshop empfehlen wir die weiteren Kursangebote

Fotocoaching für Fotograf + Model

– Lightroom-Crashkurs

– Studiofotografie für Einsteiger

– Workshop – available light on Location

– Filmen mit der DSLR 

 

 

Comments are closed.
Back To Top